Susanne Edelmann | Coaching | Therapie

Burn Out

An einem Burn- Out („Ausgebranntsein“) zu erkranken, kann jeden plötzlich treffen, jedoch sind Menschen in der zweiten Lebenshälfte besonders gefährdet. Zur Risikogruppe zählen Angehörige helfender und pflegender Berufe (z.B. Lehrkräfte, Pflegepersonen), Menschen, die ihr Selbstwertgefühl hauptsächlich über ihre Leistungen (für den Arbeitgeber, die Vereinigung, die Familie, usw.) definieren, sowie Perfektionisten und Personen mit übersteigertem Harmoniebedürfnis.

Für diesen Zustand sind folgende Symptome kennzeichnend:

Eine Überwindung dieser belastenden Lebenssituation ist durch eine bewusste Lebensumstellung und mit fachlicher Begleitung (Psychotherapie, Coaching) zu erreichen.

Ziel ist: